AMPLITUDEIFY

Feeding sound converters...

La Mer

Die unterseeische Schifffahrt erfunden und ausgeführt von Wilhelm Bauer oder: Mein Irrtum über hinter und unter und das Meer an sich.

Ein ganz wunderbares Geschenk*, das ganz überraschend ins Haus kam:

  • Ludwig Hauff | Die unterseeische Schifffahrt erfunden und ausgeführt von Wilhelm Bauer [Nachdruck der Ausgabe von 1859] – 1982

Ich bin alten, ehrwürdigen Büchern schon grundsätzlich sehr zugeneigt. Bei altehrwürdigen Büchern, die auch noch irgendetwas mit Schiff- und Seefahrt zu tun haben, flippe ich quasi aus.

Es handelt sich zwar streng genommen um einen Nachdruck aus dem Jahr 1982 – aber auch dieser protzt „mit 4 lithographirten Zeichnungen und einem Anhange, das Phillips-Delany'sche submarine Boot betreffend“.

Eine Besonderheit ist außerdem, dass mein Exemplar mit einem richtigen „Exlibris“ versehen ist, das auf einen, ebenfalls dem Maritimen zugeneigten, Vorbesitzer schließen lässt. Wer macht so etwas heutzutage noch?

la-mer-03

So, welcher passende Song fällt einem zu einem alten Buch über ein U-Boot ein? Moment. Erster Gedanke, irgendwas mit U-Boot, vielleicht ein gelbes. Aber das Stück und die Interpreten an sich höre ich äußerst selten, der Zugang blieb mir bisher verwehrt, ich kann wahrscheinlich nicht einmal erahnen, was mir da alles entgangen ist. Vielleicht muss man dafür aber auch einfach eine, zwei Generation vor meiner geboren wurden sein.

Wie auch immer, Gedanke Nummer Zwei: Beyond the Sea! Alles klar, Charles Trenets „La Mer“, ein Stück, das niemals alt wird, passend zu einem Buch, das schon sehr alt geworden ist:

“Happy we’ll be beyond the sea
and never again I’ll go sailing...”

Bobby Darin | Beyond The Sea (La Mer) – 1960

Tja, finde den Fehler. Ich weiß nicht, warum und seit wann, aber das englische „beyond the sea“ hat sich scheinbar sehr fest und sehr falsch als „UNTER dem Meer“ bei mir festgesetzt. Ich habe den Abspann von dem „Zeichentrickfilm über einen Fisch, so einer aus dem Computer,“ im Verdacht: Ich bin mir sicher, die komplexe Handlung dort hat größtenteils unterhalb der Wasseroberfläche stattgefunden.

Aber auch wenn man bei „HINTER dem Meer“ beide Augen zu drückt – es wäre inhaltlich völlig unpassend zu einem Buch über unterseeische Schifffahrt: denn Trenets Originaltext in französischer Sprache hat gar nichts mit dem Leben, einer Liebe oder einer Sehnsucht unter – Verzeihung – jenseits des Meeres zu tun.

Es beschreibt vielmehr die Schönheit der See und huldigt ihren wechselnden Stimmungen. Und heißt deshalb auch schlicht „La Mer“. Ohne „Beyond“. Beziehungsweise „Au-delà de“. Oder was auch immer.

  • Charles Trenet | La Mer – 1946

Der Text des Stücks „Beyond the Sea“ wiederum basiert nur auf der Melodie von Trenets Version und ist keine Übersetzung und thematisch ohne Bezug. Er stammt von Jack Lawrence, die bekannteste Interpretation ist wohl die von Bobby Darin:

Nun gut, der Mensch irrt ab und an. Und damit mir dieser Frevel niemals wieder passiert, an dieser Stelle zum Nachschlagen der Orignialtext in ganzer Länge samt einer – nicht von mir stammenden, da nicht des Französischen mächtigen – ganz wunderbaren, idomatischen Übersetzung:

la-mer-07

“La mer
Qu’on voit danser le long des golfes clairs
A des reflets d’argent
La mer
Des reflets changeants
Sous la pluie”

The sea,
We see dancing along the shores of clear bays,
Shimmers with silver
The sea
Changing shimmers
Under the rain

“La mer
Au ciel d'été confond
Ses blancs moutons
Avec les anges si purs
La mer bergère d'azur
Infinie”

The sea
With the summer sky
Mix up her white horses
With the angels so pure
The infinite azure shepherdess
Sea

“Voyez
Près des étangs
Ces grands roseaux mouillés
Voyez
Ces oiseaux blancs
Et ces maisons rouillées”

Sea
By the ponds
Those big wet reeds
See
Those white birds
And those rusty houses

“La mer
Les a bercés
Le long des golfes clairs
Et d'une chanson d'amour
La mer
A bercé mon cœur pour la vie”

The sea
Has cradled them
Along the shores of clear bays
And with a love song
The sea
Has rocked my heart for life

Charles Trenet | La Mer – 1946

Um auch Mr. Lawrence und Mr. Darin gerecht zu werden und um zweisprachige Textsicherheit abzusichern, das ebenfalls fabelhafte „Beyond the Sea“. Falls man bis hierher mitgesummt hat – man kann nahtlos anknüpfen:

la-mer-08

“Somewhere beyond the sea
somewhere waiting for me
my lover stands on golden sands
and watches the ships that go sailin’

Somewhere beyond the sea
she’s there watching for me
If I could fly like birds on high
then straight to her arms
I’d go sailing

It’s far beyond the stars
it’s near beyond the moon
I know beyond a doubt
my heart will lead me there soon

We’ll meet beyond the shore
we’ll kiss just as before
Happy we’ll be beyond the sea
and never again I’ll go sailing

I know beyond a doubt
my heart will lead me there soon
We’ll meet (I know we’ll meet) beyond the shore
We’ll kiss just as before
Happy we’ll be beyond the sea
and never again I’ll go sailing

No more sailing
So long sailing
Bye bye sailing...”

Bobby Darin | Beyond The Sea (La Mer) – 1960

*PS: Danke, Regina!